Andrea Stemberger
Selbst. Bestimmt. Leben.
Andrea Stemberger

»Wir schätzen an der Supervision, die Du leitest, Deine menschliche und fachliche Kompetenz, Deine Ausstrahlung und Deine Souveränität. Du schaffst es, uns andere Sichtweisen und neue Blickwinkel auf unsere Probleme aufzuzeigen. Zudem baust Du Vertrauen innerhalb der Gruppe auf und ermöglichst damit offene und intensive Gespräche und Diskussionen.

Für uns selbst ergibt sich aus der Supervision in einer überschaubaren Gruppe die Möglichkeit, unsere Probleme offen zu diskutieren und menschliche Nähe und Wärme direkt zu spüren. Dieses intensive Erleben in einer Gruppe mit gleichen Zielen und Interessen bereichert unser Leben und hilft uns innerhalb und außerhalb der Hospizarbeit.

Der intensive Austausch von Erfahrungen und die Möglichkeit sich in der Gruppe Probleme von der Seele zu reden, gemeinsam Lösungsansätze dafür zu finden und diese dann in der ehrenamtlichen Tätigkeit umzusetzen steigert die Qualität der Arbeit jedes Einzelnen und stärkt den Zusammenhalt der Gruppe.«

Menü